Angie Holste M a n u f a k t u r
Angie HolsteM a n u f a k t u r

Versand und Zahlungsbedingungen

 

§ 4 – Versand, Lieferfristen 

(1) Die Lieferung erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung ist die in der Bestellabwicklung angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

Der Anbieter liefert innerhalb Deutschlands, sowie nach Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, in die Niederlande, nach Österreich und in die Schweiz.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Anbieter zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand der zur Unmöglichkeit geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn der Anbieter hat ihm die Leistung eine angemessene Zeit zuvor angekündigt.

Soweit der Anbieter die Ware vor Abschluss des Vertrages bereits selbst bestellt hat, führt eine ausbleibende Lieferung seitens des Lieferanten, die der Anbieter nicht zu vertreten hat, dazu, dass der Anbieter selbst nicht liefern muss. Der Liefer-/ Bestellvertrag ist damit erloschen. Der Anbieter verpflichtet sich, den Kunden unverzüglich zu informieren und eventuelle Anzahlungen des Kunden unverzüglich zu erstatten.

 (2 ) Liefer- oder Leistungsverzögerungen, auch bei verbindlich vereinbarten Lieferterminen, aufgrund von höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die die Lieferung nicht nur vorübergehend wesentlich erschweren oder unmöglich machen, auch wenn sie bei Lieferanten des Anbieters eintreten, hat der Anbieter nicht zu vertreten. In diesen Fällen ist der Anbieter berechtigt, die Lieferungen um die Dauer der Behinderung mit einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Verlängert sich die Lieferzeit oder tritt der Anbieter hinsichtlich eines noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurück, so kann der Kunde hieraus keine Schadensersatzansprüche herleiten. Dauert die Behinderung länger als einen Monat, ist der Kunde nach angemessener Nachfristsetzung berechtigt, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurückzutreten.

 

Angie Holste

Manufaktur

Helmholtzstr. 28

33607 Bielefeld

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

T:    0521-3807663

M:  0176-22872844

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.

9.00  - 13.00 

oder gerne nach Vereinbahrung

 

 

7.-9.9.2 18

Sind wir auf Schloss Eller in Düsseldorf

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angie Holste